Hyakka Ryouran – Naoe Kanetsugu (Penguin Parade)

[alert type=red ] Dieser Artikel könnte eventuell anstößige Inhalte enthalten. Wenn du keine 18 Jahre alt oder nicht damit einverstanden bist, klicke bitte HIER.[/alert]

Heute stelle ich euch die Penguin Parade Version von Naoe Kanetsugu vor. Bereits im letzten Figuren Review habt ihr die Hyakka Ryouran / Samurai Girls Figur namens Jubei betrachten können. Um bei der Serie zu bleiben, habe ich auch gleich danach angefangen ein paar Fotos von Naoe zu schießen. Leider muss man dazu sagen, dass mir an dieser Figur einige Sachen nicht gefallen. Somit wird dies nach längerer Zeit mal wieder ein Review über eine Figur die mir nicht so gut gefällt.

Die Skulptur an sich ist wirklich gelungen. Sowohl der Körper als auch der Kopf, die Haare und das Gesicht.

Designtechnisch ist hier alles wunderbar aber Penguin Parade sollte wirklich nochmal an der Umsetzung arbeiten. Dank der Castoff Funktion sehen sämtlich Stellen am Körper abgenutzt und dreckig aus. Die Farben der Kleidung hinterlassen hier wohl ein paar Spuren. Dafür, dass die Bemalung an sich eigentlich ganz gut ist, finde ich das wirklich schade.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die abstehenden Haare (Ahoge) aus viel zu hartem Plastik bestehen. Ein eher gummiähnliches Material wäre hier wohl sinnvoller gewesen. Die kleinste Berührung bringt ihr Ahoge zum abbrechen. Eins von diesen ist bereits bei der Lieferung abgebrochen. Das andere erst später, und wieder, und wieder… allein bei diesem Shooting ist es mir glaube ich 3x abgebrochen. Das Kleben wird nach einiger Zeit wirklich lästig und es sieht auch einfach nicht mehr schön aus. Und da dies direkt am Kopf ist, kann es ganz leicht die ganze Figur versauen. Trotz diesen Mängeln habe ich mir Mühe gegeben bei den Fotos.

Ich habe meiner Fantasie mal freien Lauf gelassen und versucht die Figur durch diverse Spielereien wieder attraktiver zu machen. An Fanservice habe ich dabei keineswegs gespart. Unreinheiten herauszuretuschieren wäre mir wohl zu viel Arbeit gewesen. Mal davon abgesehen, möchte ich auch zeigen wie es im Original aussieht. Wer sich vor hat diese Figur zu kaufen, sollte halt damit rechnen, dass die auf den Fotos abgebildeten Mängel und Unreinheiten entstehen können oder bereits in der Produktion / Transport entstanden sind.

Neben den Kettenexperimenten habe ich versucht Naoe in eine Art Kleid zu stecken, was ich auch bereits im Sonico Gravure Review getan habe.

Auch die normale Kleidung erlaubt ein wenig Spielerrei.

Meine Meinung habt ihr bereits weiter oben erfahren trotzdem fasse ich es noch einmal zusammen. Dies war meine erste Penguin Parade Figur, ich wusste nicht was mich erwartet und habe einfach blind drauf los gekauft. Ein wenig enttäuscht war ich schon als sie ankam, bin aber mittlerweile einigermaßen zufrieden mit ihr. Wegen ihrem Lieferungsdefekt habe ich nicht den vollen Preis zahlen müssen, was schon einmal ein positiver Faktor ist. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, hätte ich die Figur gesehen bevor ich sie gekauft hätte, wäre es wohl nie zu einem Kauf gekommen. Ich hoffe immernoch, dass mir die ALTER Version von Naoe irgendwann einmal in die Hände fällt. Diese wäre auch meine erste Wahl gewesen, ist aber nur noch schwer und teuer zu bekommen.

Das war es auch schon mit dem Review zu Naoe Kanetsugu. Wie gefällt euch die Figur? Vielleicht habt ihr ja weniger Probleme mit solchen Mängeln als ich. Haben euch denn die Fotos gefallen?

About the Author

21 Comments:

  1. Syntafin
    Oktober 27, 2012

    Als ich Penguin laß, dachte ich erstmal an Mawara Pengiun Drum…

    Ansich ein Mangel der mir auffiehl: Die Haare sind allgemein unschön verklebt!
    Warum der Ahoge aus PVC-P ist… würde mich auch mal interessieren =), würde da auch eher auf PVC-U setzten… (P = Plastifiziert = Härter ; U = Unplastifiziert = Weicher).

    • Bakayaro
      Oktober 28, 2012

      Naja, sind wir bei den Haaren ja schon einmal einer Meinung. Das normale Verfahren von anderen Hestellern ist halt genauso wie du es beschrieben hast. Hätte das den Herstellern so viel mehr gekostet? Oder vielleicht sogar weniger? Ich weiß es nicht, enttäuscht hat mich diese “Kleinigkeit” aber schon.

      • Syntafin
        Oktober 29, 2012

        Nope, PVC-U ist sogar günstiger als PVC-P… aber vielleicht wollte man halt alles nur aus einem Material fertigen.

        Wenn an meine ganzen Erio’s die Haare aus PVC-P wäre, omg das wäre ein desaster ^^….

        • Bakayaro
          Oktober 30, 2012

          Oha… da wären die Haare wahrscheinlich schon bei der Lieferung abgefallen. Naja, ich hoffe Penguin Parade macht diesen Fehler nicht noch einmal. Ich glaube auch nicht, dass ich der einzige bin bei dies passiert ist.

          • Syntafin
            Oktober 30, 2012

            Also bei der von Alphamax und von PLUM, ohja… die wären sowas von kaputt ^^.
            Ich hatte ja erst vor die Preisspektren der häufig genutzten Kunststoffe in den Beitrag mit einzubauen :D aber da war mir der Entwurf mir 4 DIN A4 Seiten doch zu viel XD…

            • Bakayaro
              Oktober 31, 2012

              Hm, wo du gerade die von Alphamax erwähnst… da fällt mir ein, dass meine Erio einen seltsamen Spalt oben auf dem Kopf hat. Anscheinend setzen sich die Haare dort zusammen, bei mir ist es wohl ein wenig zu weit offen geblieben. Wie sieht’s bei dir aus?

              Deinen Beitrag habe ich übrigens Gestern durchgelesen, war sehr interessant. ^^

          • Syntafin
            November 02, 2012

            Also an das von dir besagte Problem kann ich mich nicht erinnern :) bei mir ist alles in Ordnung.

  2. Wieselhead
    Oktober 27, 2012

    Bei neueren Herstellern weiß man wirklich nie was man am Ende bekommt.
    Ich habe mal eine Figur von Plum gekauft und da muss ich wirklich sagen das die mit Astraea gute Arbeit abgeliefert haben, gut sie ist nicht ganz perfekt, aber fast und mehr verlange ich auch nicht ^^

    Die Figur von Naoe sollte man wohl besser angezogen lassen um den Farbabrieb zu vermeiden. Trotzdem ist sie schön anzusehen, das Gesicht ist wirklich richtig hübsch.
    Die neon Augen sind ziehmlich grell was sehr cool wirkt, aber evtl hätte mir eine natürliche Farbe besser gefallen.

    Ich hatte mich damals für die Naoe von ALTER entschieden, aber eigentlich hätte ich im nachhinein lieber die exclusive version im knappen Bikini gehabt *damn*

    Bild 6 und 16 mag ich am liebsten, sind sehr schön geworden.

    • Bakayaro
      Oktober 28, 2012

      Na von Plum habe ich aber bisher auch nicht wirklich etwas schlechtes gehört. besitze zwar keine Figur von diesem Hersteller… aber das wird sich sicher auch irgendwann mal ändern. ^^

      Naoe ist wirklich schön, kein Zweifel. Aber wenn man eine Castoff Funktion hat, nutzt man sie doch auch um ein wenig Fotos zu machen. Da ist diese Farbabrieb natürlich blöd. =/
      Wie ich es ja bereits im Artikel geschrieben habe, hätte ich auch lieber die ALTER Version. Aber da war ich wohl zu langsam… ^^” die Bikini Version interessiert mich wiederum eher weniger.

      Danke!

      • Wieselhead
        Oktober 30, 2012

        Wenn ich sie verkaufe gebe ich dir Bescheid =)

        • Bakayaro
          Oktober 30, 2012

          Gut zu wissen… aber wird wohl so schnell nicht passieren, oder? =D Verfolge ja auch die Verkaufsanzeigen auf MFC und muss sagen, dass mir der Preis dort meistens zu hoch ist. Ich warte dann wohl eher auf einen Glücksfall wie ich ihn bei den K-ON Figuren von ALTER Hatte.

          • Wieselhead
            Oktober 30, 2012

            eventuell doch, Ich habe bisher keinen wirklich guten Platz im Raum für sie gefunden. Wenn sie mir auf dem neuen Regal auch nicht gefällt, werde ich sie wahrscheinlich abgeben.

            • Bakayaro
              Oktober 31, 2012

              Na dann mal schauen. ^^ Ich tu mich momentan noch schwer damit Figuren außerhalb der Vitrine hinzustellen weil die ganzen Elektrogeräte doch sehr viel Staub anziehen und dementsprechend verteilen. Hast du eigentlich Probleme mit der Reinigung von deinen Figuren?

          • Wieselhead
            November 01, 2012

            Es geht, in der “Freilandhaltung” setzen sie schon Staub an, aber mit dem Staubwedel geht das auch wieder gut weg, wenn ich mal mehr Staub oder Fliegendreck an den Figuren habe, stecke ich die Figuren in ein Gefäß mit Wasser und Pril.

            • Bakayaro
              November 02, 2012

              Hm ok, wie trocknest du die Figuren dann im nachhinein ab? Vorsicht mit einem Tuch? Oder einfach trocknen lassen? Kann mir vorstellen, dass dabei wieder viel Staub hängen bleibt. ^^

          • Wieselhead
            November 02, 2012

            Ja mit nem Handtuch, Wasserflecken mag ich nicht haben :D
            Ne, die Figuren sind danach erstmal sauber, ok der feine Staub kommt bald wieder, aber dafür hab ich dann den Staubwedel ^^

  3. Nonomiya
    Oktober 27, 2012

    Och, ist die aber süüüüß. :3

  4. Figuya
    Oktober 28, 2012

    Wieder ein schönes Fotoset geworden :)

    • Bakayaro
      Oktober 28, 2012

      Danke dir Markus! =)

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>