Endlich ist sie da! Meine Vorfreude bei ihr war groß und als sie endlich bei mir ankam, habe ich mich doch sehr gefreut. Rikka Takanashi gehört seit der ersten “Chuunibyou demo Koi ga Shitai!” Staffel zu meinen Lieblingscharakteren. Es fehlt bei ihr auch nicht viel um auf Platz eins bei mir zu landen aber dieser Platz ist schon einer blonden Tsundere versprochen. Die Serie selbst habe ich auch sehr genossen und mir Woche für Woche jede Episode mit Freude angeschaut. Gleiches gilt für die aktuell laufende zweite Staffel. Ich habe viel Spaß an den Charakteren der Serie wie ich es eigentlich viel zu selten habe. Kyoto Animation schafft es zwar nicht immer mich zu begeistern aber meistens schon.

Kommen wir nun aber mal auf die Figur zu sprechen. Die kleine 1/8 Statue erschien im November letzten Jahres und traf erst vor ein paar Tagen bei mir ein. Figuren-Shop Figuya war so nett sie mir zu besorgen. Dafür bin ich auch sehr Dankbar bin da dieses Exemplar nur exklusiv im Kyoto Animation Shop zu ergattern war. Generell scheint mir KyoAni ein wenig strenger zu sein wenn es um Lizenzen geht. Die K-ON! Lizenz hatte damals jeder aber danach hat sich die Firma zurückgehalten wodurch es auch bisher keine richtige Figuren-Reihe von Chu2koi gibt. Man kann es mögen oder nicht aber ich mag es ein paar exklusive Figuren im Regal stehen zu haben. Erst vor kurzem wurde auch KyoAni’s Dekomori angekündigt. Rikka’s Dienerin landete natürlich auch direkt auf meiner Wunschliste und wird ihren Weg zu mir schaffen. Aber zuerst werfen wir nun mal einen Blick auf Rikka selbst.


 

 

 

 

Diese Figur basiert übrigens auf einem relativ bekannten Artwork über welches sicher schon einige von euch gestolpert sind.

rikka_takanashi_artwork

So viel Spaß am Fotografieren wie mit ihr habe ich in letzter Zeit nicht oft gehabt. Sie ist wirklich sehr fotogen, also Kompliment an Kyoto Animation für die Umsetzung. Das hängt möglicherweise unter anderem mit ihrer hübschen Pose zusammen. Durch das hinknien wird die Figur einfach viel kompakter und somit einfacher komplett zu fotografieren. Generell gefällt mir die Pose aber auch weil sie einfach typisch für ihren Charakter ist und sie perfekt widerspiegelt. An der Skulptur gibt es auch nichts auszusetzen, das hat Kyoto Animation gut hinbekommen.


 

 

 

 

Ihr Gesicht ist von der Verarbeitung her auf hohem Niveau. Es ist wirklich sehr originalgetreu geworden und sowohl Auge als auch Augenklappe sehen toll an ihr aus. Sogar Mund und Nase sind weder platt noch unsichtbar und man kann sie trotz der Tatsache, dass sie sehr klein sind gut erkennen. Kyoto Animation hat sich übrigens Gedanken gemacht und liefert zusätzlich zum Standardgesicht auch noch ein alternatives. Auf diesem hat sie einen ganz anderen Blick und trägt keine Augenklappe.


 

 

Die Augendetails sind hervorragend umgesetzt und sehen kräftig und lebhaft aus. Das alternative Gesicht scheint auch einen typischen Rikka Ausdruck zu zeigen, wie zum Beispiel wenn sie mal wieder von Yuuta geärgert wird. Wozu mir nur folgendes einfällt…


 

 

 

Die Umsetzung ihres Oberteils ist wahrscheinlich nicht die größte Herausforderung daher kann man hier nur sagen, dass es solide skulptiert und bemalt wurde. Besonders die große Fliege an der Uniform finde ich sehr schön. Aber auch die Faltendetails sehen gut aus.

Ein wenig spannender wird es meiner Meinung nach am Rock. Dieser wirkt sehr dynamisch und wurde mit vielen Farben- und auch Faltendetails versehen. Karierte Muster, insbesondere bei Röcken, finde ich generell sehr attraktiv. Und die Anmutung von weißen Rüschen am Rand stehen ihr ausgezeichnet. Die Bemalung scheint mir nicht 100%ig gelungen zu sein, ist aber bei einer Skalierung von 1/8 verkraftbar da man es meist nur vergrößert erkennen kann. An ihrem Rock trägt sie eine silberne Kette inklusive Kreuzanhänger. Auch unter ihrem Rock ragt etwas hervor. Hier sieht man ihren Schirm oder wie sie ihn nennen würde “Schwarz Sechs Prototype Mark II “. Zusätzlich trägt sie Pink-Schwarze Schuhe und natürlich schwarze Kniestrümpfe. Ich könnte wie immer einen schönen Schuhvergleich machen weil sich viele Hersteller nicht um die Details an diesen kümmern aber hier scheinen sie mir gut genug zu sein. Sie wirken nicht plastisch, klumpig und klotzig sondern relativ realistisch.


 

 

Rikka steht wie man sieht auf einer blauen runden Base. Gestalterisch nun nichts herausragendes, passt aber zu ihr. Obendrauf ist ein weißes Muster mit fremden Schriftzeichen zu erkennen. Und ja, ich habe mal wieder vergessen die Base einzeln zu fotografieren…

War es das nun mit dem Review? Was? Ich soll nochmal Fotos aus einem tieferen Kamerawinkel schießen? Okay.


 

 

 

Jetzt konntet ihr wenigstens auch einen kleinen Blick auf ihren Po erhaschen. Diese freche Dame trägt doch tatsächlich ein schwarzes Pantsu das schon fast dem Unterteil einer Reizwäsche gleicht. Immerhin mal etwas anderes als das weiße Standard-Pantsu.

Um mal zum Ende zu kommen gibt es nun noch ein paar Bonusfotos die ich noch mit euch teilen will. Viel Spaß damit!


 

 

 

 

 

Was für eine tolle Figur! Ich bin so froh, dass ich sie mir zugelegt habe. Gezögert habe ich überhaupt nicht weil ich so lange auf eine Rikka Takanashi Figur gewartet habe. Also für mich war es ein Musthave und kann sie nur jedem weiterempfehlen der noch die Chance bekommt eine abzustauben. Meine Bewertung im Anschluss enthält nur gerechtfertigte und keine Fanboy-Punkte. Jetzt heißt es nur noch auf Dekomori warten… oder hat KyoAni vielleicht mittlerweile die Lizenz weitergegeben? Wer weiß. Morgen startet ja endlich das Winter Wonfes 2014 und mal schauen was es neues an Figurenankündigungen geben wird.

Wie gefällt euch die Figur? Teilt mir in den Kommentaren mit wie euch diesmal die Fotos gefallen haben denn ich habe zum ersten mal ein ganz anderes Objektiv dafür verwendet.

Chuunibyou demo Koi ga Shitai! - Rikka Takanashi 1/8 (Kyoto Animation)
Preis7.5
Umsetzung8
Bemalung8
Skulptur8
7.9Gesamtwertung
Leserwertung: (5 Votes)
8.8

8 Responses

  1. Aru

    >Jetzt heißt es nur noch auf Dekomori warten… oder hat KyoAni vielleicht mittlerweile die Lizenz weitergegeben?

    Wie meinst das genau? Die Dekomori-Figur kommt doch im Juli raus.^^

    Antworten
    • Profile photo of Bakayaro
      Bakayaro

      Damit meinte ich ob es vielleicht bald neue Ankündigungen auch von anderen Herstellern gibt da die Lizenz ja bisher nicht abgegeben wurde. =)

      Antworten
  2. kippeisan

    Rikka sieht einfach super aus in der Pose (ノ*゚ー゚)ノ
    Der blau leuchtende Hintergrund passt perfekt zu der Figur.
    Und Rikka trägt….EINE SCHWARTZE SPITZEN PANTSU (σ≧▽≦)σ
    Klasse Review :D

    Antworten
  3. Himiko

    Erst mal vorab: nettes Reviews und schöne Fotos :)
    Also mir gefällt die Figur ebenfalls, zumindest das was ich so auf den Bildern sehe und bin mir gerade am überlegen ob ich mir die Figur nicht auch zulegen soll. Vielleicht bekomme ich ja noch eine :P

    Der Preis scheint ja ebenfalls in Ordnung bzw. ziemlich fair zu sein. ^^

    Antworten
    • Profile photo of Bakayaro
      Bakayaro

      Wenn du eine haben willst, musst die die Augen offen halt und der Release-Yen Preis ist leider nicht mehr sehr aktuell. Soviel hätte man als Preorderer im Exklusive-Shop hingeblättert. Unter 150€ wirst du sie jetzt sicher nicht mehr kriegen. ^^

      Antworten
  4. Profile photo of Liraya
    Liraya

    :3 Ich hab die Rikka selbst bei mir stehen und finde sie einfach klasse. Kann kaum erwarten, dass auch Dekomori in ein paar Monaten einzieht. Hätte gern noch viel mehr KyoAni- Figuren. Hoffentlich kommt da irgendwann was von was Kyoukai no Kanata. <3

    Antworten
    • Profile photo of Bakayaro
      Bakayaro

      Auf die Deko freue ich mich auch schon sehr. Ich hoffe, dass KyoAni mit den exklusives weitermacht und vielleicht sogar alle Charaktere umsetzt. Damit hätte ich absolut kein Problem. =)

      Antworten
Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.